vpadrf_news_mtkbiomed

Innovative Technik trifft auf Vielseitigkeit – vPad RF ist ein Testgerät für die Prüfung von HF-Chirurgiegeräten, aufgebaut in zwei Geräteeinheiten: einem RF-Analysator und einem Android-Tablet. Per mobiler App ist das Tablet eine eigenständige Bedieneinheit für das Prüfgerät. Diese Entkopplung von Testgerät und Gerätesteuerung bietet dem Prüfer neuartigen Bewegungsspielraum während der Prüfung.

Eine weitere Besonderheit des vPad RF ist, dass es sowohl die Funktionalitäten eines digitalen Speicherozilloskops als auch Spektrumanalysators umfasst. Dadurch können selbst komplexe Kurvenverläufe mit einem einzigen Testgerät untersucht werden.

Die Prüfung eines HF-Chirurgiegerät kann mit dem vPad RF auch durch eine AutoSequence ausgeführt werden. AutoSequences sind vorkonfigurierte automatische Prüfabläufe, die als App auf dem Tablet installiert sind. Diese Abläufe beinhalten Prozesse präventiver Wartungsuntersuchungen führender Hersteller wie bspw. Covidien, Olympus, ConMed etc. Sie können kopiert und als Vorlagen für andere Prozessabläufe oder andere Modelle von HF-Chirurgiegeräten genutzt werden.

Neuste Techniken digitaler Signalverarbeitung gepaart mit der Rechenleistung der vPad-Plattform bieten zudem reichlich Platz für die Speicherung von Daten, Prüfberichten, automatischen Prüfabläufen etc.. Vielseitig im Einsatz, lassen sich mit dem vPad RF nahezu alle marktüblichen Modelle von HF-Chirurgiegeräten, kontinuierlich arbeitende sowie gepulste Systeme, prüfen.

mehr …