News

/News
News 2017-11-02T03:35:31+00:00

Neu im Sortiment

Viele Arten von Ultraschall-Wandlern kommen bei der klinischen Anwendung in direkten Kontakt mit dem Patienten. Führende Hersteller diagnostischer Ultraschallsysteme empfehlen eine regelmäßige Prüfung von Wandlern hinsichtlich elektrischer Leckströme vor dem Einsatz am Patienten. Wir erweitern daher unser Sortiment mit zwei Prüfgeräten für Ultraschall-Systeme von Gossen Metrawatt. Seculife UL steht für eine neue Generation spezieller Testgeräte für die Prüfung der elektrischen Sicherheit von diagnostischen Ultraschall-Wandlern, vor allem von Sonden für den Einsatz in der TEE (Transösophageale Echokardiographie). Ein kleines Leck, das durch [...]

Sicherheitstester antimikrobiell

Prüfgeräte im Gesundheitheitswesen dürfen kein Hygienerisiko darstellen. Sie müssen leicht zu desinfizieren sein oder aus antibakteriellen Materialien bestehen. Der neue Sicherheitstester Seculife ST Base von Gossen Metrawattt wurde mit einer antimikrobiellen Wirksamkeit ausgestattet. Die antimikrobielle Beschichtung soll das Wachstum von Keimen hemmen und verhindern, dass sich Bakterien und Viren vermehren. Viele Tausend Patienten sterben gemäß einer Studie der Gesellschaft für Krankenhaushygiene pro Jahr in Deutschland alleine an Infektionen, die sie sich im Krankenhaus zuziehen. Werkstoffen, die eine lebensfeindliche Umgebung für [...]

Neu: Seminar zu MTK

Die dritte Fassung der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) zum 1.1.2017 umfasst eine inhaltliche Neufassung von §14. Danach sind Messtechnische Kontrollen (MTK) – unabhängig von Herstellerangaben – nur bei den in Anlage 2 der MPBetreibV genannten Medizinprodukten durchzuführen. Die Verantwortung für die korrekte Durchführung der Kontrolle liegt immer bei dem Betreiber der Produkte. Neu ist, dass eine ordnungsgemäße Durchführung der MTK vermutet wird, wenn der Betreiber dabei den Leitfaden zu MTK von Medizinprodukten mit Messfunktion (LMKM) der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) beachtet hat. Die [...]

Steigender Wissensstandard bei Medizintechnikern

Mit der Neufassung der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) zum 1.1.2017 gibt es bei Maßnahmen zur Instandhaltung von Medizinprodukten eine deutlich höhere Eigenverantwortung vonseiten der Betreiber. Das betrifft insbesondere die Festlegung von Prüffristen. Die Instandhaltungspflichten der Betreiber gehen künftig über die reine Geräte- und Wartungsverwaltung hinaus. Es kommen Aspekte des Riskomanagements hinzu. Gefährdungsbeurteilungen und die Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen sind regelmäßig zu überprüfen. Damit verbunden steigen auch die Anforderungen an die Fachkräfte im Bereich Medizintechnik zur Erstellung und Bewertung des Gefährdungsrisikos. Mit dem neugefassten § 11 [...]

Neu: Seminar „Medizinprodukterecht“

Ab dem 01. Januar 2017 gelten neue Vorschriften für Betreiber und Anwender von Medizinprodukten. Die Änderungen Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) betreffen zum einen die Definitionen der Begriffe „Betreiber“, „Anwender“ und „Gesundheitseinrichtungen“. Zum anderen sind größere Einrichtungen nun verpflichtet einen Beauftragten für die Medizinproduktesicherheit als zentralen Ansprechpartner einzusetzen. Außerdem legen nach den neuen Regelungen nicht mehr die Hersteller fest, wie oft sicherheits- und messtechnische Kontrollen durchzuführen sind. Die Fristen und der Prüfumfang wurde bisher meist durch die Hersteller vorgegeben.  Ab dem 1.1.2017 ist der [...]

Neu: Citrex H5

Citrex H5 von imtmedical ist das mobile All-in-One Testgerät für Beamtungs- und Anästhesiegeräte, Sauerstoff-Durchflussmesser und Druckmesser. Es ist auch für die Prüfung von Saugvorrichtungen geeignet. Citrex H5 besticht durch den großen Multi-Touch Screen mit intuitiver grafischer Benutzeroberfläche. Die Touch-Funktionalität ermöglicht einen noch nie dagewesenen Bedienkomfort. Die Wiedergabequalität des Displays ist hervorragend, Grafiken und Daten werden sehr gut lesbar dargestellt. Im Unterschied zum Vorgängermodell Citrex H4 wurde außerdem die technische Leistungsfähigkeit erweitert. Die zusätzliche Leistung ermöglicht die derzeit exakteste mobile Messung [...]

Neu: vPad A1

vpad A1 ist ein modulares All-in-One Simulations-System von Datrend. Es ist aus einzelnen Modulen aufgebaut, die zusammen, eigenständig oder in Kombination miteinander genutzt werden können. Basismodul ist ein Android Handheld oder vPad Tablet für die Steuerung und den Informationsaustausch, das je nach Bedarf mit einem Multi-Parameter Patienten-Simulator, einem SpO2-Simulator und einem NIBP-Simulator verwendet werden kann. Das Simulations-System bietet folgende Parameter: EKG, 2-Kanal IBP, Respiration, Temperatur, Herzzeitvolumen. Das Modul für SpO2 Simulation sowie das NIBP Modul sind kompatibel mit den Geräten [...]

Neu: PatSim200

Vorbei sind die Zeiten des Scrollens oder Druchklicken durch Baumstrukturen um eine Prüfung durchzuführen. Durch seine einfache Navigationsstruktur liefert der neue PatSim200 von Rigel Medical schnell die Prüfergebnisse bei der Patienten-Simulation. Mit einer Home- und Zurück-Funktion kann zwischen den oft verwendeten Sequenzen gewechselt werden. Ein Tastendruck genügt um die fünf häufigsten Simulationen aufzurufen und zu speichern. Der Patienten-Simulator ist kompakt und leicht, und liegt so bei der Anwendung sicher in der Hand. PatSim200 ist mit universellen EKG-Anschlüssen ausgestattet und kompatibel [...]

Neu: vPad RF

Innovative Technik trifft auf Vielseitigkeit - vPad RF ist ein Testgerät für die Prüfung von HF-Chirurgiegeräten, aufgebaut in zwei Geräteeinheiten: einem RF-Analysator und einem Android-Tablet. Per mobiler App ist das Tablet eine eigenständige Bedieneinheit für das Prüfgerät. Diese Entkopplung von Testgerät und Gerätesteuerung bietet dem Prüfer neuartigen Bewegungsspielraum während der Prüfung. Eine weitere Besonderheit des vPad RF ist, dass es sowohl die Funktionalitäten eines digitalen Speicherozilloskops als auch Spektrumanalysators umfasst. Dadurch können selbst komplexe Kurvenverläufe mit einem einzigen Testgerät untersucht [...]

Mehr Funktion: SECTUEST PRO

  SECUTEST PRO, das Flaggschiff unter den Sicherheitstestern aus dem Hause Gossen Metrawatt, wartet mit zwei weiteren Featuren auf: Optional steht nun eine Schnittstelle für Bluetooth zur Verfügung, über die der Tester ferngesteuert werden kann (ab Firmware Version 1.6). Außerdem sind Prüfsequenzen für Geräte mit ortsveränderlichen Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (PRCD) bereits vorkonfiguriert. Eigenschaften integrierter Speicher für bis zu 50.000 Datensätze einfaches Bedienkonzept durch Doppel-Drehschalter, Direktwahltasten und Softkeys hochauflösendes, brilliantes 4,3 " TFT-Farbdisplay kompaktes, stoßsicheres Gehäuse mit integriertem Gummischutz automatische Prüflingsanschluss- und Schutzklassenerkennung [...]